Sie sind hier: ArchivFußball-Weltmeisterschaft 2014

Fußball-Weltmeisterschaft

Fan-Arena im Rathausinnenhof

Wenn ab dem 12. Juni die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 beginnt, dann wird im neuen Rathaus-Innenhof alles

wieder für eine Fan-Arena gerüstet sein, so wie sie seit 2006 bereits zum fünften Mal ausgerichtet wird (inklusive der EM 2008 und 2012). Unter den Flaggen der teilnehmenden Nationen werden auf einer Großbildwand und, das ist neu, auf weiteren TV-Geräten in der Arena die Spiele der deutschen Mannschaft übertragen. Am 16., 21. und 26. Juni treten die deutschen Jungs gegen die Teams aus Portugal, Ghana und den USA an. Ist die deutsche Elf erfolgreich, steht weiteren Terminen zum Public Viewing nichts im Wege, im Gegenteil, nicht nur die Fans, auch die Veranstalter hoffen am liebsten natürlich auf eine Finalteilnahme der Deutschen.

Für Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Zänger war es keine Frage, die Fan-Arena wieder zu unterstützen. Fast 30.000 Zuschauer haben die tolle Atmosphäre im Innenhof seit 2006 genossen. Neben den Stadtwerken bringen sich auch weitere lokale Sponsoren ein. “Es ist ein Gemeinschaftsprojekt”, wie Sportdirektor Ralph Hirsch betont. Die zuschauerfreundlichen Spiel-Übertragungen zwischen 18 und spätestens 22 Uhr können von daher wie in den Vorjahren kostenlos besucht werden.

Dass das Public Viewing auch 2014 wieder ein unvergessliches Erlebnis wird, darum sorgt sich neben dem nicht beeinflussbaren sportlichen Erfolg Dirk Werner, der die gastronomische Versorgung übernimmt. “Natürlich bezahlbar”, wie er ankündigt, denn das Mitbringen von Getränken und Speisen ist, verständlicherweise, nicht erwünscht.

Gruppenphase
Montag, 16. Juni, 18.00 Uhr, Deutschland - Portugal
Samstag, 21. Juni, 21.00 Uhr, Deutschland - Ghana
Donnerstag, 26. Juni, 18.00 Uhr, Deutschland - USA

Mögliches Achtelfinale mit Deutschland
Montag, 30. Juni, 22.00 Uhr ODER Dienstag, 1. Juli, 22.00 Uhr

Mögliches Viertelfinale mit Deutschland
Freitag, 4. Juli, 18.00 Uhr ODER Samstag, 5. Juli, 22.00 Uhr

Mögliches Halbfinale mit Deutschland
Dienstag, 8. Juli, 22.00 Uhr ODER Mittwoch, 9. Juli, 22.00 Uhr

Mögliches Spiel um Platz 3 mit Deutschland
Samstag, 12. Juli, 22.00 Uhr

Mögliches Endspiel mit Deutschland
Sonntag, 13. Juli, 21.00 Uhr

 

Hinweis: Dank einer neuen LED-Wand, die nach dem ersten Deutschland-Spiel umgehend installiert wurde, können die Besucher der nächsten Veranstaltungen sich über eine brillante Bildqualität auf 15 Quadratmetern Bildfläche freuen.

 

Die neue LED-Wand zeigt brillante Bilder

 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang