Sie sind hier: ArchivGartenreichtag 2014
Bitte wählen Sie:
Gartenreichtag 2014
    Startseite

    Gartenreichtag am 9. August

    Einladung zu einem ganz besonderen Tag

     

    Einmal im Jahr, am zweiten Sonnabend im August, erinnert der Gartenreichtag an den Geburtstag von Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (10. August 1749). Besondere Veranstaltungen laden dazu ein, von Ort zu Ort zu ziehen und das Gartenreich des aufgeklärten Fürsten als Ganzes zu erleben.

    An diesem Tag steht das Verbindende zwischen den sieben Park- und Schlossanlagen zwischen den Städten Dessau und Oranienbaum-Wörlitz im Vordergrund. Unter dem Motto “Flora . Fauna . Gartenfreunde” geben vielfältige Veranstaltungen Einblicke in das Gartenreich Dessau-Wörlitz - eine einzigartige Kulturlandschaft, die im Jahr 2000 mit dem Welterbestatus der UNESCO ausgezeichnet wurde. Dazu zählen die Wörlitzer Anlagen, das barocke Stadt-, Schloss- und Parkensemble Oranienbaum, der Sieglitzer Park, das klassizistische Schloss Luisium mit dem Englischen Garten, das Rokokoensemble Mosigkau, der Landschaftspark Großkühnau und das Georgium. Die Schlösser, Kirchen, Wallwachhäuser, Alleen und Gärten sind so einfühlsam in die urwüchsige Auenlandschaft an Elbe und Mulde eingebettet, dass sie dem gesamten Landstrich den Charakter eines Parks von unendlicher Weite verleihen.

    Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist großflächig mit dem Biosphärenreservat Mittelelbe verbunden. Es lohnt sich, mehrere Tage zu verweilen, um einzigartige Schätze zu entdecken.

    Programm für den Gartenreichtag  

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang