Sie sind hier: ArchivHandballländerspiel
Bitte wählen Sie:
Handballländerspiel
    Startseite

    Handball-Länderspiel

    Sportjahr 2013 ist um Sensation reicher

    Dessau-Roßlau ist Handballhochburg - 14 Länderspiele seit 1997 zeigen das auf imposante Weise, nicht eingerechnet die Vielzahl weiterer nationaler wie internationaler Handball-Events. Die Auflistung des Sportamtes, beginnend ab 1997, ist beeindruckende zehn Seiten lang.

    Da noch Akzente zu setzen, ist gewiss nicht einfach und bedarf - da deutschlandweit viele große Arenen aufwarten und Handball nach König Fußball gleich an zweiter Stelle auf der Beliebtheitsskala steht - großer Geduld und Beharrlichkeit.

    Über diese scheint Dessau-Roßlaus Sportdirektor Ralph Hirsch wiederum zu verfügen, denn mehr als sechs Jahre mussten vergehen, um erneut in den Genuss eines A-Länderspiels der Herren zu kommen. Waren es am 18. November 2006 die Schweden, die Deutschlands Handballer in der Anhalt Arena Dessau herausforderten, so ist es diesmal eine Mannschaft aus südlicheren Gefilden. Am 5. Mai 2013, um 15.00 Uhr, ist es soweit: Dann trifft der Weltranglistenfünfte (Deutschland) auf den Tabellenvierten (Slowenien).

    “Das ist schon eine kleine Sensation”, weiß Ralph Hirsch zu berichten, denn schließlich handelt es sich um ein absolutes Spitzenduell in der Führungsetage des Welthandballs. “Doch steter Tropfen höhlt den Stein”, triumphiert der Sportdirektor, dessen stetiges Kontakthalten zur Spitze des Deutschen Handballbundes (DHB) sich nun wieder einmal auszahlte. Ein Gespräch u. a. mit Alttrainer Heiner Brand und DHB-Präsident Ulrich Strombach am Rande eines Spiels Anfang Januar in Hamburg gab letztlich den Ausschlag. Das A-Länderspiel Deutschland - Slowenien ist neben dem Internationalen Leichtathletik-Meeting “Anhalt 2013” nun das zweite große Highliht im aktuellen Sportjahr. Entsprechend groß ist die Freude darüber.

    Eintrittskarten sind im Pressezentrum Kanski und in der Tourist-Information erhältlich. Die Preise variieren je nach Block und liegen bei 25 Euro (B, E, H), 20 Euro (A, C, G, I), 15 Euro (F,D), 12 Euro (J,K) sowie bei 10 Euro für den Stehplatz. Für ermäßigte Preise jeweils 5 Euro abrechnen. 

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang