Sie sind hier: ArchivMarktplatz Kultur und Schule

Marktplatz Kultur & Schule

Kinder und Jugendliche können teilnehmen und gewinnen

Flyer Marktplatz Kultur und Schule

Dessau-Roßlau ist reich an Kulturorten und Welterbestätten. Kinder und Jugendliche der Stadt sollen die Möglichkeit haben, diesen Reichtum kennen zu lernen und sich aktiv mit Kunst und Kultur in ihrer Heimat auseinanderzusetzen. Dies geschieht in der Regel durch die Schule und gelingt besonders gut durch den unmittelbaren Kontakt mit Kunst und Kultur – insbesondere wenn beide Seiten kooperieren.

Die Veranstaltung „Markplatz Kultur & Schule“ am 5. Juni 2012, von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Villa Krötenhof möchte Kooperationen zwischen Kultureinrichtungen, Künstlern und Schulen initiieren. Dazu kommen Partner aus der Wirtschaft (Unternehmen, Freiberufler), die sich für kulturelle Bildungsprojekte engagieren möchten und dafür nach Wunsch eine „kulturelle Gegenleistung“ bekommen. Verbindliche Vereinbarungen für die gemeinsame Umsetzung guter Projektideen sind das Ziel der Veranstaltung.

Alle abgegebenen Absichtserklärungen werden für einen Förderpreis in Höhe von 500 Euro registriert, der von der Kulturstiftung der Länder ausgelobt wird. Der Preis ist Anschubfinanzierung für das überzeugendste Projekt, das auf dem Marktplatz in Dessau-Roßlau geboren wurde und im Anschluss gemeinsam weiterentwickelt und realisiert wird.

Die Anmeldung
Ab sofort können sich alle Interessierten bis zum 21.05.2012 über das Amt für Kultur der Stadt Dessau-Roßlau für den Marktplatz anmelden. Das Anmeldeformular kann direkt bei Matthias Beckmann abgefordert werden.

 

 Infos zum Projekt    Anmeldeformular      Konzept      Ideenliste     Projektbeispiele
 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang