Sie sind hier: ArchivWeihnachtsmarkt 2011
Bitte wählen Sie:
Weihnachtsmarkt 2011
    Startseite

    Weihnachtsmarkt

    Märchenweihnacht in der Adventszeit

    Weihnachtsmarkt 2010

    Etwas unheimlich war es Dirk Merkel und Frank Kuban im vergangenen Jahr schon, als es so ruhig blieb, wussten sie doch nicht, ob ihr neu gestaltetes Konzept gut ankommt. Doch den zahlreichen Besuchern scheint die Weihnachtsmarktpremiere der beiden Veranstalter gefallen Flyer Weihnachtsmarktzu haben. Auch Oberbürgermeister Klemens Koschig lobte den Adventsmarkt als „schönsten, den Dessau jemals hatte“. Und auf lange Sicht soll er der schönste im Osten Deutschlands werden - Leipzig, Dresden und Erfurt laufen da natürlich außer Konkurrenz.

    Auch in diesem Jahr wird es eine Märchenweihnacht - so das Motto des Adventsmarktes -, denn was ist die Weihnachtszeit ohne zauberhafte Geschichten und Wesen. Im Zentrum des Markttreibens findet man wieder die aus vielen Bäumen entstandene Weihnachtstanne. Mutete diese anfänglich etwas sonderbar an, ist sie doch mittlerweile zum Hingucker geworden. Der ca. neun Meter hohe Weihnachtsbaum wird von einem großen Herrnhuter Stern gekrönt.

    Zum Besuch lädt wieder der „Schneemannzauberwald“ ein, ein kreatives Projekt der regionalen Kindertagesstätten. Die haben neue Schneemänner und -frauen kreiert, die bestimmt wieder als beliebtes Fotomotiv dienen werden.

    Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist das zwölf Meter lange und neun Meter hohe Piratenschiff, das von den jüngsten Besuchern geentert werden will.

    Die sind auch herzlich im Kindermärchenland willkommen. In der warmen Holzhütte können es sich die Mädchen und Jungen auf Kissen und Decken so richtig gemütlich machen, während ihre Eltern mal ohne die Sprösslinge eine Runde auf dem Weihnachtsmarkt drehen. Dank der Zusammenarbeit mit dem Verein Helfende Hände gibt es ein buntes Betreuungsprogramm: Märchenstunde, Puppentheater, Basteln, Plätzchenbacken, Singen und vieles andere mehr lassen keine Langeweile aufkommen.

    Schneemannzauberwald 2010Auf der Bühne wird abwechslungsreiche Unterhaltung geboten. So präsentieren Kinder der städtischen Einrichtungen ein kleines Musical, laden zahlreiche Künstler zum Zuhören und Mitsingen ein. Für die vielen Fans von „Cora“ wird die Autogrammstunde mit den beiden Künstlerinnen sicherlich ein besonderer Höhepunkt sein.

    In der Aprés-Ski-Hütte soll es wieder heiß hergehen, Flirtatmosphäre wird hier garantiert. Und das nicht nur donnerstags, wenn mit angesagten DJ’s zur Après-Ski-Party geladen wird.

    Und natürlich darf auch wieder geschlemmt werden: Ob Pfefferkuchen oder Grünkohl, ob Glühwein oder heißer Tee - für das leibliche Wohl ist vielerorts bestens gesorgt.

    Vier Wochen laden die sechzig Händler ihre Gäste zum Bummeln und Kaufen ein, wollen sie mit ihren Angeboten den Besuchern die Adventszeit versüßen.
     

     

    Veranstaltungsprogramm des Weihnachtsmarktes  [41 kB]

    Programm des Kindermärchenlandes  [36 kB]

     

     

     Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
    Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang