Tag des offenen Denkmals

Besucherzahlen der Jahre 2002 bis 2015

Tag/Besucher

Thema / Denkmalorte / Denkmalfahrradtour

11.09.2016

3.000 Besucher

Gemeinsam Denkmale erhalten

Radtour mit ca. 80 Teilnehmern beim Start:
Neuer Wasserturm > Tivoli, Villa Kämmerer > Y-Haus > Standort Bauhausmuseum > Schadebrauerei >
Schwabehaus, Bäckerei > VorOrt-Haus > Kochhaus > Mühle Ziebigk > Bootshaus

Denkmalorte:
Ölmühle; Amtsmühle; Villa Kämmerer, Tivoli; Technikmuseum; Satellitenspiegel Flugplatzgelände; Mausoleum; Neuer Wasserturm; Moses Mendelssohn Zentrum; Schwabehaus, Bäckerei; Mühle Ziebigk; VorOrt-Haus; Bootshaus Junkers-Paddelgemeinschaft; Standort Bauhausmuseum; Rehsumpf; Chinesischer Pavillon, Schlosspark Mosigkau (Kulturstiftung DessauWörlitz)

13.09.2015

3.000 Besucher

Handwerk, Technik, Industrie

Denkmalfahrradtour mit ca. 40 Teilnehmern

Denkmalorte: Ölmühle; Burg Roßlau; Amtsmühle; Triebwagen-Museum Dessau e.V.,  Alte Schmiede; Wörlitzer Bahnhof; Technikmuseum; Mausoleum; Rundbogenhalle; Wasserwerk; Alter Wasserturm, Landeshauptarchiv; DB Fahrzeuginstandhaltung

Veranstaltungen der Stiftung Bauhaus Dessau: Rundgang durch das Bauforschungsarchiv;     Siedlung Törten, Informationszentrum im Konsumgebäude: Filmvorführung mit Einführung "Humboldt-Film GmbH, Siedlung Dessau-Törten. Erbaut 1926-28. Planung: Walter Gropius. Experimentelle Anwendung historischer Bauverfahren, 1928";

Sonderfahrten mit der historischen Straßenbahn 

14.09.2014

1.750 Besucher

Farbe

Denkmalfahrradtour mit ca. 35 Teilnehmern

Denkmalorte: Bürgerhaus Mosigkau, Verwaltungsgebäude der Dessauer Wohnungsbaugesellschaft, Burg Roßlau, Ölmühle Roßlau, Langes Konzerthaus, Wörlitzer Bahnhof, Technikmuseum Hugo Junkers, Mausoleum, Vasenhaus/Sphingen im Georgengarten, Kirche Großkühnau, Christuskirche

weitere geöffnete Objekte: Bauhaus Dessau, Chinesischer Pavillon im Gartenparterre im Park des Schlosses Mosigkau, Kirche Neeken

08.09.2013

2.900 Besucher

Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?

Denkmalfahrradtour mit ca. 100 Teilnehmern

Stationen: Wasserturm (Start), ehemalige Schultheiß-Brauerei, Justizvollzugsanstalt, Gartenhaus des Palais Bose, Alte Bäckerei in der Johannisstraße, Güterbahnhof sowie Burg und Ölmühle in Roßlau (Ausklang)

weitere geöffnete Objekte: Amtsmühle, Technikmuseum, Mausoleum, Rundbogenhalle auf dem ehemaligen Junkalorgelände und Wörlitzer Bahnhof, einige Kirchen

09.09.2012

2.750 Besucher

Holz

Denkmalfahrradtour mit ca. 60 Teilnehmern

Stationen in Roßlau: Ölmühle in Roßlau (Treff- und Startpunkt), Amtsmühle, Burg Roßlau,

Stationen in Dessau: Rosenhäuschen,  Pächterhaus, Wörlitzer Bahnhof, Gründerzeitvillen mit Fachwerkerkern Albrechtstraße, Freibad Stillinge, Jagdbrücke, Luisium, Nachkriegsbebauung am Markt, Portal des Rathauses, Besteigung Rathausturm; 

weitere geöffnete Objekte: Weinberghaus, Mausoleum, Technikmuseum, Wallwitzburg; Kirchen in Rodleben, Roßlau, Streetz, Natho und Mühlstedt

Veranstaltungen/Führungen der Stiftung Bauhaus Dessau (Bauhausgebäude, Meisterhäuser, Konsumgebäude, Arbeitsamt, Siedlung Dessau-Törten);

11.09.2011

2.800 Besucher

Romantik, Realismus, Revolution - Das 19. Jahrhundert

Denkmalfahrradtour mit ca. 50 Teilnehmern; Treffpunkt und Begrüßung: Weinberghaus

Stationen in Dessau: Wörlitzer Bahnhof (Besichtigung), Kochhaus (Besichtigung), Albrechtsplatz, Schlachthof, Villa Krötenhof (Besichtigung, Mittagessen), Stadtarchiv (Besichtigung, Ausstellung), Schadebrauerei, Post, ehem. Leopoldskaserne, Funkplatz, Rosenhof; 
Stationen in Roßlau: Brauhaus und Hauptstraße 110 (Bandhauerbauten), Burg (Besichtigung, Kaffee und Kuchen)

Weitere geöffnete Denkmalorte 

Technikmuseum, Amtsmühle Roßlau (Führungen, gastronomische Versorgung), Wallwitzburg (Informationen durch den Förderverein, Kaffee und Kuchen), Ölmühle (Tag der offenen Tür), Mausoleum, Kirchen in Dessau, Roßlau, Rodleben, Neeken

12.09.2010

2.930 Besucher

Kultur in Bewegung - Reisen, Handel und Verkehr

Denkmalfahrradtour mit ca. 70 Teilnehmern; Treffpunkt und Begrüßung: Alte Leipziger Straße/Hohe Straße (alte Handelsstraßen)

Stationen: DB Fahrzeuginstandhaltung (Führung), Leipziger Tor, Akzisemauer (Stadtpark, Avendi), Markt, Grünes Torhaus (Besichtigung), Muldebrücke der Dessau-Wörlitzer Eisenbahn, Landhaus, Jagdbrücke (Mittagsimbiss), Elbzollhaus (Besichtigung, Turmbesteigung), Schiffswerft (Führung)

Weitere geöffnete Denkmalorte 

Bootshaus der Junkers Paddelgemeinschaft (Ausstellung zur Geschichte), Technikmuseum, Schiffermuseum Roßlau, (Ausstellung "75 Jahre Hafen Roßlau"), Roßlauer Schiffswerft (Führungen), Burg Roßlau (Ausstellung des Fördervereins, Kaffee und Kuchen), Amtsmühle Roßlau (Führungen, gastronomische Versorgung), Wallwitzburg (Informationen durch den Förderverein, Kaffee und Kuchen), Konsumvereinsgebäude Siedlung Törten (Buchpräsentation, Führungen), Mausoleum, Kirchen in Dessau, Roßlau, Rodleben, Neeken, Streetz, Natho, Mühlstedt

3 jeweils 90minütige Sonderfahrten mit der historischen Straßenbahn TW 30

13.09.2009

2.750 Besucher

Historische Orte des Genusses

Denkmalfahrradtour mit ca. 65 Teilnehmern: Eröffnung im Schloss Georgium

Stationen: Bauhaus, Stadtschwimmhalle, Wissenschaftliche Bibliothek, Rathaus (Turmbesteigung und Mittagessen im historischen Ratskeller), Rehsumpf, Luisium, Landhaus, Wallwitzburg

Weitere geöffnete Denkmalorte: Johannbau, Burg Roßlau (Puppentheaterfest), Amtsmühle, Alte Bäckerei, Windkanal am Technikmuseum, Freimaurerloge (zum ersten Mal vertreten), Mausoleum im Tierpark, einige Kirchen

14.09.2008

3.450 Besucher

Vergangenheit aufgedeckt - Archäologie und Bauforschung

Denkmalorte: Burg Roßlau, Neuer Wasserturm, Schultheiß-Brauerei (hier allein im Bauforschungsarchiv der Stiftung Bauhaus ca. 500 Besucher), Windkanal, Meisterhäuser: Ausstellung "Das verlorene Haus" im Keller des Gropiushauses, Mausoleum, Amtsmühle, Wallwitzburg, Wasserwerk Dessau, Kirchen

Denkmalradtour: 30-45 Teilnehmer

09.09.2007

3.210 Besucher

Orte der Einkehr und des Gebetes - Historische Sakralbauten

Denkmalorte: Kirchen, Mausoleum, Wallwitzburg, Burg Roßlau, Amtsmühle, Ölmühle, Alte Bäckerei (Johannisstraße)

Denkmalradtour: ca. 50 Teilnehmer

10.09.2006

570 Besucher

Rasen, Rosen und Rabatten - Historische Gärten und Parks

Denkmalorte: Schillerpark, Funkplatz, Stadtpark, Meisterhäuser, Georgengarten / Beckerbruch / Mausoleumspark

Denkmalradtour: ca. 50 Teilnehmer

11.09.2005

1.670 Besucher

Krieg und Frieden

Denkmalorte: Technikmuseum Hugo Junkers, Windkanal, Kompensierscheibe, Marienkirche, Johannbau, Ehrenfriedhof, Hugo-Junkers-Kaserne

Denkmalradtour: 20-30 Teilnehmer

12.09.2004

1.990 Besucher

Wie läuft´s? - Schwerpunktthema: Wasser

Denkmalorte: Wasserwerk Dessau, Gestänge, Jonitzer Mühle, Spaziergang Elbpavillon/Wallwitzburg, Kornhaus

Denkmalradtour: ca. 50 Teilnehmer

14.09.2003

2.120 Besucher

Geschichte hautnah: Wohnen im Baudenkmal

Denkmalorte: Grünes Torhaus (Friederikenplatz 54), Leopolddankstift (Turmstraße 22), Kühnauer Park (Führungen), Pfarrhaus (Radegaster Straße 10), Alte Schmiede (ehemals Waggonbau), Wohn- und Geschäftshaus (Wasserstadt 26), Einfamilienhaus (Kleinring 5)

08.09.2002

2.870 Besucher

Ein Denkmal steht selten allein: Straßen, Plätze und Ensembles

Denkmalorte: Marienschule (Stenesche Straße 65), Leopolddankstift (Turmstraße 22), Geschäftshaus (Hans-Heinen-Straße 39), Wörlitzer Bahnhof, Call-Center (Unruhstraße)

09.09.2001

Denkmal als Schule - Schule als Denkmal

10.09.2000

Alte Bauten - Neue Chancen

12.09.1999

Europa - ein gemeinsames Erbe

1999 stand der Denkmaltag erstmalig unter einem Motto.

 

Stand 26. März 2015, Besucherzahlen sind Zirkaangaben
(2002-2006 nur Besucher in Dessau, ab 2007 in Dessau-Roßlau)

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang