Sie sind hier: Bauen und WohnenStadtentwicklungModellvorhaben

Modellvorhaben Quartier Lange Gasse

Forschungsfeld "Innovationen für Innenstädte"

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unterstützt die Entwicklung von Innenstädten. Modellhaft wurde in den Jahren 2012-2014 das "Weißbuch Innenstadt" bei der Reaktivierung brach gefallener bzw. minder genutzter städtebaulicher Großstrukturen umgesetzt.

Blick vom Rathausturm ins Quartier Lange Gasse (Foto: Stadtplanungsamt)Das "Quartier Lange Gasse" in Dessau-Roßlau war eines von acht Modellvorhaben im Forschungsfeld "Innovationen für Innenstädte". Diese wurden vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung und dessen Forschungsassistenz begleitet. Das BMVBS ist Zuwendungsgeber. Am 12. Dezember 2011 erhielt die Stadt Dessau-Roßlau den Bescheid zur Projektförderung.

 

Modellvorhaben "Lange Gasse"

Die Stärkung der Innenstadt ist ein erklärtes Ziel im Leitbild Dessau-Roßlau,ausformuliert im Masterplan Innenstadt. Das "Quartier Lange Gasse" wird darin als Handlungsraum A definiert; es ist wegen seiner Lage neben Marktplatz und Rathauscenter elementar wichtig für die Innenstadt.

Das Quartier wird seit Jahren schrittweise entwickelt. So konnten mit dem Förderprogramm URBAN II Straßen hergerichtet und ein Durchgang zum Markplatz geschaffen werden. Weitere Maßnahmen sind notwendig.

Die Entwicklung des Quartiers und einiger Schlüsselstandorte, wie der Schadebrauerei, waren Gegenstand des ExWoSt-Modellvorhabens in Dessau-Roßlau.

Titelblatt der BroschüreDie historische Entwicklung des Quartiers, Ergebnisse des Modellvorhabens und aktuelle Vorhaben sind nun in einer  Broschüre zum Quartier Lange Gasse [PDF 7,7 MB] dargestellt.

Weitere Informationen sind auf folgenden Seiten zu finden:

Informationen
ExWoSt

Logo des Forschungsprogramms "Experimenteller Wohnungs- und Städtebau" (ExWoSt)

Das Modellvorhaben Lange Gasse wird im Rahmen des ExWoSt-Forschungsfeldes "Innovationen für Innenstädte" durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadt-entwicklung (BMVBS) gefördert und vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) betreut.

Dokumente

Steckbriefe der ExWoSt-Modellvorhaben, Stand 2012 [PDF 2.012 kB]

Plakat "Quartier Lange Gasse" zur Veranstaltung "Innenstadt verhandeln" am 18.11.2014 in Berlin [2.541 kB]

Broschüre "Quartier Lange Gasse", Stand 2015 [PDF 7,7 MB]

Broschüre "Innovationen für Innenstädte" zu allen ExWoSt-Modellvorhaben, Stand 2015 [PDF 7,5 MB]

Links
Kontakt

Amt für Stadtentwicklung, Denkmalpflege und Geodienste
Dr. Volker Stahl
Gustav-Bergt-Straße 3
06862 Dessau-Roßlau
Fon: 0340 / 2 04 20 61
E-Mail:  stadtplanung@dessau-rosslau.de 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang