Sie sind hier: Gesundheit und SozialesPflegeWohnen und PflegeStationäre Pflege / Altenpflegeheime

Altenpflegeheime

Definition

Laut Stadtratsbeschluss DR/BV/408/2011/V-50 vom 14.12.2011 wird diese Wohnform wie folgt definiert:

Altenpflegeheime sind vollstationäre Einrichtungen, die dem Zweck dienen, ältere, pflegebedürftige oder behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen aufzunehmen, ihnen Wohnraum zu überlassen sowie mit der Wohnraumüberlassung verpflichtend Pflege- oder Betreuungsleistungen zur Verfügung zu stellen oder vorzuhalten. Sie werden entgeltlich betrieben.

Im Übrigen gelten die Regelungen des  Wohn- und Teilhabegesetzes - WTG LSA vom 17.02.2011.

 

Altenpflegeheime in Dessau-Roßlau

In Dessau-Roßlau stehen zurzeit in 16 Altenpflegeheimen insgesamt 1.313 Pflegeplätze zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit den Betreibern der Pflegeheime hat das Amt für Soziales und Integration bereits zum dritten Mal die Broschüre "Altenpflegeheime in Dessau-Roßlau" herausgegeben. In dieser Broschüre werden alle Altenpflegeheime in Kurzporträts vorgestellt. Dort finden Sie aktuelle Informationen über

  • die jeweiligen Gebäude
  • das Wohnumfeld
  • die Anzahl der Zimmer sowie deren Ausstattung
  • die Ausstattung der offenen Heimbereiche
  • Pflegeausstattung und -angebote
  • Preise und
  • besondere Service- und Freizeitangebote.

 

 Altenpflegeheime in Dessau-Roßlau 2013 [ 2,67 MB]

 

Ansprechpartner

 Zentrales Informationsbüro "Leben und Wohnen im Alter und mit Behinderung" (ZIB)

 

Weiterführende Links und Informationen

 Gesetzliche Regelungen zur Pflege und Betreuung (Internetseite des Bundes)

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang