Sie sind hier: Gesundheit und SozialesSoziale HilfenBetreuungsgeld

Betreuungsgeld

Am 1. August 2013 und damit zeitgleich zum Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf einen sogenannten Krippenplatz, wurde das Betreuungsgeld eingeführt und ermöglichte Eltern die Wahl- und Gestaltungsfreiheit bei der Betreuung ihrer Kinder. Das Betreuungsgeldgesetz war Teil des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes (BEEG) und in  §§ 4a - 4d BEEG geregelt. Am 21. Juli 2015 hat das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeldgesetz für nichtig erklärt.

 

 Pressemitteilung

 

[Letzte Änderung der Seite: 18.02.2016]

 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang