Sie sind hier: Kultur und TourismusRadtourismus (RadWandern)Flämingradweg (Radachse Elbe-Fläming)

Flämingradweg

Die Radachse Elbe Fläming wurde mit dem Ziel entwickelt, westlich
der BAB 9 eine Nord-Süd-Radwegeverbindung durch den Naturpark
Fläming zu erstellen. Mit dieser Verbindung soll der Naturpark Fläming
in Sachsen Anhalt weiter radtouristisch erschlossen werden. Bisher
befinden sich der Elberadweg, der Europaradweg R1 sowie der
Radfernweg Berlin- Leipzig eher in Randlage zum Naturpark Fläming.
Unter der Nutzung von bestehenden regionalen Radwegeverbindungen
wie z.B. der Burgen- und Schlössertour und der Feldsteinkirchentour
soll eine Verbindung zwischen dem Europaradweg R 1 in Bad Belzig und
dem Elberadweg sowie Europaradweg R1 in Dessau- Roßlau geschaffen
werden.Gegenwärtig werden Teilabschnitte bestehender regionaler Wegeverbindungen im
Rahmen des ländlichen Wegebaus oder als separater Radweg ausgebaut. 

 

Information zum Radweg 

  Routenbeschreibung

 Route im Stadtplan Dessau-Roßlau

 Download GPX (GPS Exchance Format)

 

weitere Informationen 

Der gesamte Weg ist noch nicht flächendeckend ausgeschildert.

Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Naturdenkmalen u. ä. am Flämimgradweg erhalten
Sie auch unter www.naturpark-flaeming.de und bei der Stiftung „Entschlossene Kirchen“
 www.kirchenstiftung-zerbst.de.

 

                

 

 Copyright © Stadtverwaltung Dessau-Roßlau · Zerbster Straße 4 · 06844 Dessau-Roßlau
Kontakt zum Redakteur Zum Inhalt Seite drucken Seite empfehlen Zum Seitenanfang